Gründung.jpg

Hallo ihr Lieben,

 

die Weichen sind gestellt, der Mietvertrag ist unterschrieben: Studio DREIRAUM wird Realität! Gemeinsam mit meinem Kollegen Michael habe ich in diesem Jahr den Schritt in die Selbständigkeit gemacht. MY PHYSIO, war der Startschuss (falls jemand Interesse hat: www.hentschel-meier.de).

Ein Gefühl. Ein Funke. Eine Idee und der Moment in dem die richtigen Menschen, im perfekten Augenblick aufeinander treffen. Helfende Hände und liebevolle Unterstützung machen es mir jetzt möglich, im selben Gebäude mein eigenes Studio zu eröffnen. Der absolute Wahnsinn. DREIRAUM ist für mich die Chance meine Arbeit mit Menschen auszubauen. Eine Möglichkeit auf der Matte und darüber hinaus Räume zu gestalten und Verbindungen zu schaffen. Let’s start the journey!

Tatsächlich hat meine Reise mit dem Yoga auf der Matte im Jahr 2017 auf Bali begonnen. Yoga ist für mich ganz stark mit einem gewissen Lebensgefühl und Lebensqualität verbunden. Eine Mischung aus körperlicher und geistiger Freiheit, innerer Ruhe und Fokus. Die meisten Menschen halten Yoga für eine Art "Fitness-plus-Entspannungsübung". Vielleicht geht es ja nur mir so, aber ich finde Yoga und die Asana-Praxis ist omnipräsent und steht vielleicht auch ein Stück weit für genau diese wilde Zeit. Warum eigentlich? Und warum eröffne ich gerade jetzt das Studio DREIRAUM | Yoga + mehr? Aber vielleicht fange ich von vorne an.

Bali, 7.00 Uhr morgens, Sonnenaufgang, Strand, Palmen eine Bambushütte und wir (mein Mann Max, eine liebe Freundin und ich) kugeln mit einer Mischung aus Verzweiflung, Freude und Erstaunen durch unsere allererste Yoga-Klasse. Wir verlassen die Stunde mit zufriedenen Gesichtern, angenehm entspannt und leicht verzaubert. Zurück in Deutschland hat die Yoga-Praxis auf der Matte schnell einen festen Platz in meinem Alltag.

 

Anfang 2019 begegnete ich Beate Tschirch ( www.yogalover.de) auf einem Yoga Retreat am Bodensee. Das nennt man glaube ich schockverliebt. Vollkommen verzaubert und inspiriert, entscheide ich mich eine Yoga-Teacher Ausbildung bei ihr und Isabel Lasthaus (www.myshanti-yoga.de) in Wiesbaden zu beginnen. Diese Zeit hat mein Leben nachhaltig intensiviert, verschönert und es gibt jetzt verdammt viel mehr Glitzer in meiner Realität. I love it!

Ich kann es kaum erwarten, meine Ideen in ein schlüssiges Konzept zu bringen. Das ganze Stockwerk wird komplett von Grund auf renoviert, Wände werden herausgerissen, anderswo werden neue Wände hochgezogen, die Böden und sanitäre Einrichtung… Ein Wandel steht vor der Tür der alten Werkstatt von Familie Vogel. Und ich bin davon überzeugt: Es wird ganz wunderbar und kann es kaum erwarten, bis die neuen Türen sich öffnen. Deswegen mache ich mich jetzt gleich an die Arbeit :-)

Bis hoffentlich bald im Studio

Eure Anna